Also nicht wir waren als Ahnenforscher unterwegs, sondern haben eine „Ancestor Tour“ für Ruth und Carol aus South Carolina, USA, organisiert. Wir waren dabei gemeinsam auf den Spuren ihrer Pfälzer Vorfahren in Landau und Umgebung unterwegs. Abgeholt haben wir die Damen, die auf einer Viking-Rhein-Kreuzfahrt unterwegs waren, in Speyer und haben sie anschließend in Worms wieder aufs Schiff gebracht. Über die Sache berichtete Michael Schwab von der Rheinpfalz.

Kommentar der Damen: The word has gone out amongst all those Rampy, Rumpe, Rumpi, Rampey Clans, that this Touring Company is the best in Germany! Thank you so very much!

Hier ist das Ding ! Der ZDF-Beitrag mit dem Bulli von #PalatinaEvents:
Pfalz-Beitrag in Hallo Deutschland

In Landau und am Geilweiler Hof: Ein Dreh für den Reiseteil der ZDF-Sendung „Hallo Deutschland“. Nettes Filmteam mit Andreas Korn (Reporter), Ralph (Kamera) und Lukas (Ton). Mittendrin die Weinprinzessin Maya.
Es gibt eine dreiteilige Reportage über die Pfalz. Erster Termin: 29. April. Der Teil mit uns kommt voraussichtlich am 6. Mai.

Es ist ein regelrechter Anbsturm auf die Plätze unserer Ausfahrten im Juli und August 2022. Die Tour im Juki ist schon ausgebucht, aber für die zweitägige Ausgabe im August gibt es noch ein paar Plätze – auch für die Mitfahrt im Bulli. Hier geht es zum Anmeldeformular: https://www.palatina-events.de/pk-anmeldung-august-2022/

Auch in diesem Jahr hatte unser Bulli wieder die Ehre, die Weinprinzessinen der Südlichen Weinstraße samt Landrat Seefeldt zur Krönung zu fahren.

Juhuuu ! Wir dürfen wieder fahren !
Aufgrund der neuen rheinland-pfälzischen Corona-Verordnung ist es möglich, dass bis zu 5 Personen aus 5 Haushalten im VW-Bus mitfahren dürfen. Zusätzlich können Geimpfte und Genesene mitfahren. Meldet Euch, dann vereinbaren wir gleich Termine !

Es kommt richtig Freude auf, wenn sich ein echter alter VW-Bus auf den Straßen blicken lässt. Und noch viel größer ist das Vergnügen, wenn man sich selbst an die Renovierung eines in die Jahre gekommenen Bullis machen kann. Die Leute der Landauer Firma Palatina Events haben nun aus der Not eine Tugend gemacht und in der für sie ansonsten beschäftigungslosen Lockdownzeit einen alten Bus aus dem Jahr 1971 wieder zum Leben erweckt. Vor eineinhalb Jahren konnten Gerhard Schäfer und Klaus Tscheres das alte Stück in ziemlich heruntergekommenem Zustand erwerben und haben sich mit viel Engagement an die Renovierung gemacht.
Nicht nur die Lackierung des jahrelang in Kalifornien fahrenden Bullis war ziemlich lädiert – es mussten auch unzählige Verschleißteile ersetzt und verloren gegangene technische Elemente beschafft werden. Einmal war sogar ein Hilferuf im Internet notwendig, um ein passendes Zündschloss zu finden, das dann glücklicherweise bei einem Tüftler in Österreich erworben werden konnte.
Viele Arbeiten, wie das Lackieren und das Aufbauen der Technik wurden mit Unterstützung von begeisterten Spezialisten in und um Landau gemeistert und so war es möglich, den „T2“ pünktlich zu seinem 50. Geburtstag fertigzustellen. Am 26. Mai 1971 war der Bulli in Hannover vom Band gelaufen und wird nun nach dem Lockdown des Öfteren in der Südpfalz zu sehen sein, wenn die Chauffeure von Palatina Events fröhlichen Gästen die Schönheiten der Deutschen Weinstraße präsentieren werden.

Im nächsten Jahr geht´s wieder los ! Jetzt könnt Ihr schon Gutscheine verschenken ! Die bekommt Ihr innerhalb kürzester Zeit per E-Mail geliefert. Alle gewünschten Beträge sind möglich.

Infos und Bestellungen über Tel. 06341-969402 oder unser Kontaktformular.

Jetzt sieht er doch schon fast wie ein fahrbereites Auto aus, unser neuer T2. Als nächstes geht es zum Polsterer, wo dann alle Sitze fertiggestellt werden.