, ,

Die Südliche Weinstraße – ein ganz besonderes Fleckchen Erde

„Südliche Weinstraße“, in diesem Wort schwingt schon etwas Genießerisches mit. Endlose Hänge mit üppig-grünen Weingärten, romantische Winzerorte und gepflegte Gasthäuser mit sonnigen Terrassen zaubern ein Flair von gutem Leben, Entspannung und Genuss.

Die Südliche Weinstraße ist der südlichste Teil der Deutschen Weinstraße. Die Deutsche Weinstraße als Tourismusroute stellt das Synonym für das Weinanbaugebiet Pfalz dar. Die Gäste erleben eine mediterrane Landschaft mit Mandel- und Feigenbäumen oder dem Pfälzer Wald mit seinen abwechslungsreichen Gesteinsformationen, urwüchsigem Wald und romantischen Burgruinen.

Besuchen Sie die Weindörfer, in denen engagierte Winzer und ihre Weine den guten Ruf der Deutschen Weinstraße von Jahr zu Jahr weiter nach oben treiben; die mit unglaublichem Anspruch, hoher Kompetenz und großer Sorgfalt Weine und Sekte von höchster Qualität und unverwechselbarem Stil herstellen und so dazu beitragen, das Image der Pfalz als Wein- und Reiseland jung, frisch und lebendig zu präsentieren.

Die Südliche Weinstraße – Wein und noch viel mehr

Die Südliche Weinstraße bringt nicht nur hervorragende Weine hervor, sondern ist ein unglaublich abwechslungsreiches Erholungsgebiet in der Pfalz.

Es gibt zahlreiche Wanderwege (Prädikatswanderwege) und Radfahrwege, die auch tolle Angebote für Familien mit Kindern beinhalten.

Aber auch im Thema „Barrierefreiheit“ ist die Südliche Weinstrasse Vorreiter. Neben zahlreichen Gastgebern, sind auch Freizeiteinrichtungen bestens ausgestattet.